Vernissage der Fotoausstellung „Peru durch die Augen von Freunden“

Wie angekündigt fand am 20. Februar die Vernissage zur Ausstellung „Peru durch die Augen von Freunden“ mit Bildern aus Peru im Café Tagespost in Rendsburg statt. Neben peruanischen Snacks wie Chicha Morada, Papa a la Huancaina und Canchita gab es auch live-Musik, so dass die Veranstaltung zu einem Peruerlebnis mit allen Sinnen war. Vielen Dank an alle, die da waren, es war ein sehr schöner Nachmittag. Wer es nicht geschafft hat, hat noch bis zum 12. Mai die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen.

Weiter Infos gibt es auf der Seite des Cafés: http://www.cafe-tagespost.de/de/termine/#article_192142 und im letzten News Beitrag.

Übrigens: Die Ausstellung kann gerne auch an anderen Orten gezeigt werden. Wer also eine Idee hat, gerne bei Freunde ohne Grenzen melden!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.